Mykonos die schmucke Partyinsel

Amorgos hat uns mit viel Wind empfangen, bis 40 Knoten von vorne in der Bucht an deren Ende die Stadt Katapola liegt. Wir waren richtig erlöst als endlich der Anker am Strand gesetzt werden konnte. 

Am nächsten Morgen segelten wir weiter zur Insel Donousa und fanden eine ruhige idyllische Ankerbucht. Auch hier blieben wir nur eine Nacht, da für die nächsten Tage Nordwind vorher gesagt wurde und wir vor dem Starkwind in Mykonos sein wollten.

So segelten wir mit Nordostwind zum 30 Meilen entfernten Mykonos. Dort warteten wir auf unsere beiden Gäste, Ursula und Martin. 

Nun hatten wir Zeit Mykonos in Ruhe anzuschauen. 

Das Städtchen strahlt einfach perfekt, alle Häuser sind neu gestrichen. Sogar die Steine auf den Strassen sind mit weisser Farbe eingefasst. 

Schmale Gassen mit allen möglichen Souvenirläden, Bars, Tavernas und viele sehenswerten Winkel. Leuchtend rote Bouganvillea Sträucher beschatten die Tische vor der Taverna.   

Wir haben uns immer wieder in den Gassen der Stadt verlaufen. 

Jeden Tag ist ein neues Kreuzfahrtschiff angekommen. Mykonos ist bald die Nummer eins im Mittelmeer (sagen die Gemüseverkäufer auf dem Markplatz). Seine Orangen kosten mehr als das Doppelte wie in Kreta! Nach vier Tagen starken Nordwind segeln wir weiter zur Insel Naxos. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Christina (Montag, 30 April 2018 18:19)

    Yeah, Marina, dein T-Shirt passt zu den Häuser:-)
    Wünsche euch weiterhin viele tolle Erlebnisse und passenden Wind!
    Herzlicher Gruss
    Christina

  • #2

    Carmen (Freitag, 04 Mai 2018 09:52)

    Hallo Ihr Beide...habe eben Die Bilder von Mykonos angesehen und mich an meine Ferien erinnert nur sind es schon viele Jahre her (vor 40 Jahren) habe mein Fotoalbum heraus geholt und mir die wunderbaren Bilder angeschaut, damals war die Insel noch wenig besucht aber ein Traum...
    habe mich von meinem Unfall vor 4 Monaten einigermasen erholt, Autofahren ist noch nicht drin...
    ganz herzliche Grüsse übers Netz und ich denke oft an Euch alles Liebe Carmen

  • #3

    Roland R. (Freitag, 04 Mai 2018 16:38)

    Schön, dass ihr wieder unterwegs seid und uns Arbeitenden mit tollen Fotos und interessanten Berichten den Feierabend versüsst.
    Bis bald.