Arbeiten in der Werft

Unsere Ziele bei diesem Aufenthalt in der Werft sind vor allem das Unterwasserschiff von den Algen zu reinigen und mit neuem Antifouling zu streichen. 

Aber es sind noch viele andere Dinge zu erledigen. Wir müssen die Anoden ersetzen, die haben sich im letzten Jahr stark zersetzt und wir wollen endlich den blauen Streifen am Rumpf malen lassen, die Farbe war stark verblasst und soll nun wieder glänzen.

In der Toilette müssen wir ein Ventil auswechseln, es lässt sich nicht mehr ganz schliessen. Sicherheitshalber wird das Ventil ersetzt. 

Die Arbeiten dauerten ein ganze Woche, vor allem, weil der Grundanstrich für den blauen Streifen schlecht trocknete. Es dauerte 48 Std. bis der Primer geschliffen werden konnte. Nun ist aber die neue Farbe drauf und das Blau leuchtet in der Sonne.

Jetzt sind fast alle Arbeiten abgeschlossen, noch den Rumpf polieren und den Propeller fetten, dann gehts am Freitag 24. März zurück ins Wasser. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0