Editorial

Ein bisschen Mut braucht es schon, den tollen Job zu künden, das Haus zu vermieten, ein Schiff zu kaufen, zu heiraten, den Alltag zu verlassen. Das alles haben wir im April 2015 gemacht. Das Abenteuer war zu verlockend. Wir lösen die Leinen in Gelting an der Ostsee und unsere Hallberg-Rassy 36 startet mit uns die grosse Reise. Keine exakten Pläne, der Wind bestimmt das Tempo und die Richtung.

Wir geniessen die Freiheit bei zu viel Wind oder Gegenwind im Hafen zu bleiben, wir geniessen die ruhige Fahrt durch die blauen Wellen, wir geniessen das Ankommen im sicheren Hafen nach einer stürmischen Fahrt, wir geniessen die Gemeinschaft der Seeleute.

Unser Ziel ist das einfache Leben auf kleinem Raum, umgeben von der Natur, das spühren der Elemente. Unser Ziel ist die Reise, das entdecken neuer Länder und Menschen, unser Ziel ist ein neuer Lebensrhytmus. Das alles sind wir am Erleben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jasmine (Dienstag, 31 Januar 2017 11:50)

    Hallo Ihr zwei! Es ist einfach toll, Euch mit Euren Texten zu begleiten! Das einfache Leben, ja, das ist die wahre Natur. Die meisten haben vergessen und sind im Tiefschlaf. Von der Arbeit so eingenommen, dass fast kein Freiraum bleibt für das so sein.
    Wünsche Euch eine gute Weiterreise, ein später gutes Ankommen zu Hause. Überall kann es gelebt werden dieses natürliche Leben. Manchmal fehlen einem die Partner und Freunde dazu. Ihr habt Euch und das ist das schönste Geschenk!
    Herzlich Jasmine