Ajaccio, die Stadt Napoleons

Ankern vor Ajaccio ist nicht ganz einfach, die grosse Bucht hat vor der Stadt 2 Yachthafen, und einen grossen Fährehafen, da bleibt nicht viel Platz für die Yachten. Wir finden eine Ecke, einige Katamarane liegen auch dort. Der Ankergrund ist perfekt, ansonsten liegen wir nahe dem steinigen Ufer. Abends gehts noch mit dem Dinghi in die Skipperbar, auf einen Pastis und Mineralwasser.. 

Am Samstag ist Markttag in Ajaccio, wir erkunden die kleine Altstadt, den Markt und machen Bekanntschaft mit "Napoleon". 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0