Pfingsttreffen TYvD in Marstal

Am Steg 9 am Pfingstsamstag haben wir den Tourenyachtverein Deutschland getroffen. Die vielen Segler mit den ca. 20 Schiffen haben sich in Marstal auf Aerö getroffen. Wir machten am Samstagmittag nach der Fahrt von Aeröskoping durch das schmale Fahrwasser nach Marstal am Steg fest, der Commodore Klaus Bolte hiess uns willkommen, er war am Finden der HR36 aktiv beteiligt. 

Nach einem gemütlichen Nachmittag trafen wir uns am Abend um 19 Uhr zum superfeinen, reichhaltigen, vielfältigen Buffet zu dem jede Crew etwas beisteuerte. Die Crews hatten sich viel mitzuteilen, die Segler kommen aus vielen verschiedenen Häfen der Ostsee und sehen sich oft nur bei den verschiedenen Treffen. Ein Bierfass nach dem anderen wurde angezapft und bis zum späten Sonnenuntergang war das Buffet leer und..  die Segler lustig. 

Am Pfingstsonntag trafen wir uns zum gemeinsamen Frühstück, wieder ein gedeckter Tisch, Rührei und Brote, Käse und .. und... Schlemmen und Schnaken. Wir trafen auch Karin und Hans-Jürgen die Vorbesitzer der Serenità, das gab einiges zu erzählen und zu erfragen. Viele Tipps wurden erteilt und viele Geschichten wurden erzählt.

Dann am Sonntagabend verabschiedeten wir uns, viele segelten schon am Montagmorgen früh weg, Richtung Kiel, Richtung Massholm, nach Kiel, nach Gelting oder weiter nach Langeland die Nachbarinsel.

Die meisten vom Tourenyachtclub treffen sich im Sommer in Stockholm, dort ist dieses Jahr das Treffen der Internationalen Tourenyachtclubs. Wir wünschen jetzt schon gute Reise, schönes Wetter und immer guten Wind. 

Wir haben am Montag zugeschaut wie alle ablegten, haben den Regen im Schiff abgewettert, und sind erst am Mittag los. Da kam die Sonne raus, der Westwind liess uns Richtung Schleimündung segeln und das haben wir dann auch gemacht. Haben wieder Schweinswale auftauchen sehen. Am frühen Abend haben wir unterhalb Kappeln bei der Werft festgemacht. 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Christina (Freitag, 29 Mai 2015 08:37)

    Liebe Marina und Paul, Heinz und ich geniessen es, mit euch in Gedanken zu erleben und zu segeln, und wie ihr eure Erlebnisse mit allen teilt: Stimmungsvolle Bilder, spannende Texte.... ganz neugierig schauen wir regelmässig in euren Blog:-) Wünschen euch weiterhin gutes Gelingen und viel Gefreutes!
    Herzlicher Gruss, Christina und Heinz