Einwassern der Karin III am 28.4.2015

ganz professionell wird das Schiff ins Wasser gelassen und der Mast gestellt.

Danach beginnt die "Arbeit" von uns um das Schiff segeltüchtig zu machen. Dazu gehört das Anschliessen der Elektroinstallation und das Befestigen des Ricks und das Einräumen und verstauen der 100 000 (unnötigen) Sachen aus der Schweiz. Warum haben wir nicht vorher schon sortiert??? 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Roland (Samstag, 02 Mai 2015 18:57)

    Hallo Paul und Marina, schönes Schiff und so wie der Himmel strahlt ...., passt alles.
    Gruss Roland mit Family

  • #2

    Rita + Lucy (Samstag, 02 Mai 2015 23:37)

    Liebe Marina, lieber Paul + Gioia ... Hoffe, ihr konntet von den 100'000 (unnötigen) Sachen noch etwa 90'000 entsorgen ;-) Ich wünsche euch "Schiff Ahoi" und Superwind ....
    Herzgruss
    Rita + Lucy