Loslassen

Was mitnehmen, was entsorgen und was weitergeben oder verkaufen... Das sind momentan unsere Fragen. Dieses Cape von Longomai zum Beispiel habe ich gestern in www.tutti.ch gestellt und am Samstag kommt schon Lea und probiert es an, kauft es evtl.

Für mich ist es viel leichter etwas loszulassen wenn ich weiss, dass es geschätzt wird.

Trotzdem ist dieses Loslassen mit viel Emotionen und manchmal auch mit Trauer verbunden. Aber gell... wenn es keinen "Platz"/Vakum hat, wie soll dann neues entstehen? Und darum geht es in unserem neuen Lebensabschnitt!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0